27May

#1 Social Media-Tipp: Trilogie – wie komme ich zu mehr Likes und Engagement?

images-3

Alma Cilurzo | 30. Mai 2016

Möchten Sie mehr Likes und Engagement in Ihren Social Media Channels? Wir zeigen Ihnen 3 wertvolle Tipps – lesen Sie hier.

In Kürze:

  1. Sie sind auf Social Media zu passiv
  2. Beziehungen aufbauen und pflegen
  3. Der Private Facebook Account

Möchten Sie über unseren Blog informiert bleiben? Sie können ganz einfach unsere Facebook Page liken – und Sie bleiben voll auf Kurs! Kommen Sie doch an eines unserer kostenlosen Social Media Treffen in ihrer Nähe: Meetup Luzern / Meetup Zürich

 1. Sie sind auf Social Media zu passiv

Fragen Sie sich doch, wann haben Sie denn das letzte Mal einen Like verschenkt, gar etwas kommentiert oder wenn es ganz Gross kommt, sogar einen tollen Beitrag geteilt? Schon etwas lange her? Kennen Sie den Unterschied zwischen einer privaten Facebook Page und der Fanpage? Wissen Sie, wie Sie Ihre Freunde auf Ihre Fanpage bringen?

… zögerten Sie beim Beantworten dieser Fragen? Ja, dann ist es Zeit die fehlenden Likes und Shares aktiv anzupacken. Und zwar packen wir dies beim eigentlichen Ursprung an – dem Begriff Beziehung und Freundschaft.

 

2. Das Beziehungsprinzip

Das Beziehungsprinzip hinter Likes, Shares und Comments ist eigentlich ganz einfach: Mehr Views, Likes, Comments, Shares, grössere Reichweiten und final mehr Traffic auf der Website basieren vor allem auf wertvollen “Freundschaften”. Beginnen Sie also bei sich selber: Kontaktieren Sie ihre digitalen und nicht-digitalen Freunde, liken Sie, sharen Sie, kommentieren Sie, teilen Sie und erwähnen Sie Freunde in Posts (natürlich nur mit deren Einwilligung). Geben Sie Ihrem digitalen Gegenüber einfach mal eine ganz grosse Portion Wertschätzung. Ein Daumen Hoch kann viel Bewirken – nicht nur damals bei Julius Cäsar ;).

 

3. Haben Sie schon einen privaten Facebook Account? Wenn ja, dann bauen Sie diesen zu ihrem individuellen Nutzen aus und suchen und kontaktieren Sie Freunde direkt aus Ihrem Adressbuch. Verwenden Sie den Facebook Friendfinder und probieren Sie in neue Netzwerke einzusteigen. Bauen Sie digital jene Beziehungen aus, welche auch offline existent sind. Sie werden überrascht sein, wie schnell Ihr bestehendes Netzwerk wächst. Ja genau, mit Ihrem privaten Profil – sei es Ihr Studienkollege, die Freundin Ihres Bruders, Kollegen vom Fussballverein oder eine ehemalige Arbeitskollegin – bauen Sie Beziehungen und Kontaktnetzwerke auf – offline und online.

Warum denn? Sobald Sie ein gewisses Netzwerk aufgebaut haben, können Sie über die Fanpage (welche Sie als Administrator verwenden) mit der Funktion “Freunde einladen” Ihre Freunde aus der privaten Facebook Site motivieren Ihre Fanpage zu liken. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Like für Ihre Businesspage geschenkt bekommen ist deutlich höher, wenn Sie einen persönlichen Bezug haben. Oder aber Sie senden eine persönliche Nachricht und fragen einfach freundlich um einen Page Like :-).

logo3

Fanden Sie unsere Tipps wertvoll und verbessern diese Ihren Umgang mit Social Media?

Liken Sie, teilen Sie, kommentieren Sie, taggen Sie :-).

Vielen Dank für Ihren Like, Share oder Kommentar dazu.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*