23Oct

#23 Social Media KMU: Das LinkedIn 1×1 2.0


Julia Schmutz | 23. Oktober 2017
Mit LinkedIn an Bekanntheitsgrad, Leads und Kunden gewinnen – profitieren Sie davon!
Möchten Sie sich in der schnelllebigen Social Media Welt zurechtfinden und über die neuesten Trends und Tools informiert bleiben? Wir zeigen Ihnen regelmässig neue Social Media Tricks: Im heutigen Blogpost erfahren Sie, warum Ihr KMU LinkedIn nutzen sollte. Was Ihnen LinkedIn für Mehrwerte verspricht, wie Sie es verstehen und auch anwenden können? Lesen Sie unser 1×1 Blogpost und es kann losgehn!  😉
    

In Kürze: 

  • Warum Ihr Unternehmen auf LinkedIn vertreten sein sollte
    • Vergrössern Sie Ihr Netzwerk – Ihren potenziellen Lieferanten- und Kundenstamm
    • Privates und geschäftliches LinkedIn-Profil kombinieren
  • Ihre LinkedIn-Unternehmensseite dient als Ergänzung Ihrer Website, als kostenlose Marketing-Plattform und erhöht die Glaubwürdigkeit Ihrer Firma

Gerne laden wir Sie zudem an unsere kostenlosen Social Media Treffen in Zürich ein.

Möchten Sie über unseren Social Media + KMU Blog informiert bleiben? Abonnieren Sie uns auf Facebook und folgen Sie uns auf LinkedIn – und bleiben Sie voll auf Kurs! 

Den Blog-Post „#22 Social Media KMU: Das LinkedIn 1×1 1.0“ bereits gelesen? Falls nicht, unbedingt vorher kurz reinschauen – es handelt sich hierbei um eine aufbauende Beitrags-Serie.

Im vorherigen Beitrag haben wir uns erstmal oberflächlich mit der Plattform LinkedIn vertraut gemacht. Uns dazu ausserdem noch einige Fakten in Form von Zahlen angesehen. Jetzt beschäftigen wir uns, wie und warum Ihr KMU in Zukunft auf LinkedIn Präsenz zeigen kann bzw. wird.

Warum Ihr Unternehmen auf LinkedIn vertreten sein sollte

Wenn sich Ihre Präsenz auf LinkedIn bisher auf das persönliche Profil – vielleicht sogar noch mit einem knappen und veralteten Lebenslauf – beschränkt hat, dann ist es höchste Zeit, sich betreffend Marketing auf LinkedIn richtig zu engagieren. 

Vergrössern Sie Ihr Netzwerk – Ihren potenziellen Lieferanten- und Kundenstamm

Beim Einsatz von LinkedIn für geschäftliche Zwecke geht es vor allem darum, ein Netzwerk aufzubauen und Verbindungen herzustellen. Sie können Kontakte mit Lieferanten, Kooperationspartnern und Leuten knüpfen, die Sie bei geschäftlichen Anlässen kennengelernt haben.

Zudem bringen Sie die erweiterten Suchfunktionen nicht nur in Kontakt mit Personen, die Sie ohnehin schon kennen, sondern auch mit den Leuten, die wiederum diese Menschen kennen. Bereits bestehende Beziehungen können Sie somit dazu nutzen, neue Beziehungen aufzubauen und Ihr Netzwerk zu vergrössern.

Privates und geschäftliches LinkedIn-Profil kombinieren

Zwischen Ihrem privaten und geschäftlichen Profil bei LinkedIn sollten gewisse Gemeinsamkeiten bestehen. Sie können geschäftlich von Ihren im Verlauf Ihrer Karriere angesammelten privaten Kontakte profitieren, indem Sie diese auf Ihre Firmenpage aufmerksam machen. Dabei wäre jedoch ratsam, nur die der Zielgruppe entsprechenden Personen zu kontaktieren, bei welchen das Interesse für Ihre Firma auch wirklich vorhanden ist.

Ihre LinkedIn-Unternehmensseite

Es gibt unterschiedliche Methoden, Ihre Firma auf LinkedIn zu positionieren bzw. zu bewerben. Dabei gibt es jedoch einige Dinge zu wissen und beachten, wenn Sie eine wirklich gute LinkedIn-Unternehmensseite erstellen wollen.

Mit einer Unternehmensseite (Bild rechts) können Sie andere LinkedIn-Mitglieder (u.a. Mitarbeiter) über

  • Ihre Firma
  • Ihre Marke
  • Stellenangebote in Ihrem Unternehmen

informieren. So hat zum Beispiel Swisscom mehr als 37’000 Follower, die regelmässig die nützlichen und aktuellen Inhalte verfolgen, die auf der Seite geteilt werden. 

Die Nutzung der Möglichkeit, das Netzwerk der Unternehmung durch LinkedIn zu vergrössern, trägt zu den folgenden Punkten bei:

  • Verbesserung der Geschäftsergebnisse
  • Steigerung der Bekanntheit
  • Bekanntmachung von Karrierechancen
  • Information für potenzielle Kunden über Ihre Produkte und Dienstleistungen

Man kann Ihre Unternehmensseite als Ergänzung zu Ihrer Website betrachten. Zudem dient Sie auch als Verweis auf Ihre Website und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Ihre LinkedIn-Unternehmensseite dient als kostenlose Marketing-Plattform und erhöht die Glaubwürdigkeit Ihrer Firma.

Wie Sie mit Ihrem LinkedIn-Profil Netzwerken und sogar Leads generieren können, zeigen wir Ihnen im nächsten Blog-Beitrag. 

…und nun wünschen wir Ihnen viel Spass beim Einsatz von LinkedIn für Ihr KMU.

Warum Ihr KMU auf LinkedIn vertreten sein sollte und wie Sie das für Ihr KMU perfekte LinkedIn-Profil erstellen, zeigen wir Ihnen in den nächsten Blog-Posts und „live“ an unserem kostenlosen Social Media Treffen in Zürich.

Möchten Sie über unseren Social Media + KMU Blog informiert bleiben? Abonnieren Sie uns auf Facebook, folgen Sie uns auf LinkedIn und Instagram– und bleiben Sie voll auf Kurs! 
Vielen Dank für Ihren Like, Share oder Kommentar dazu.
logo social media kmu blauer like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*