20Jun

#4 Social Media-Tipp: Trilogie – wie verbinde ich offline und online Welt?

Social Media KMU Luzern und Zürich Swisscom Axon Vibe Online und Offline Welt verbinden

Alma Cilurzo | 10. Juni 2016

Die Likes nehmen stetig zu, Ihr Content wird „geshared“, Ihre positiven Kommentare und Tags motivieren Ihre Fans zu weiteren Kommentaren, Sie können sich vor Freundschaftsanfragen kaum retten, die Seitenaktivität ist bei 90% – wow es tut sich was in Ihrer Facebook Welt. Sie können sich ungeniert auf die Schultern klopfen. Dies ist ein erster Erfolg Ihres online Beziehungsaufbaus. Toll und nun? Mehr Produkte oder Dienstleistungen haben Sie durch die online Welt nicht wirklich verkauft. Der eigentliche finanzielle Erfolg sind die physischen Verkäufe im Geschäft – die finden “da draussen statt”. Erste Frustration und Enttäuschung stellt sich ein. Kommt Ihnen dies bekannt vor? Eine häufige Ursache: Sie leben in zwei Welten – ohne verbindende Brücke.

  1. Sie leben in zwei Welten
  2. Die verbindende Brücke
  3. Facebook Like/Banner plus Ihr Logo

Unsere Social Media-Trilogien verbessern Ihre Resultate im Umgang mit Social Media – mit einfachen Kniffs und Tricks für KMU. Teil 1 widmete sich dem Thema Facebook „zu mehr Likes und Engagement“. Teil 2 widmet sich nun der Verbindung der online und offline Welt.

Erhalten Sie hier nun wieder 3 wertvolle Tipps.

Möchten Sie über unseren Blog informiert bleiben? Sie können ganz einfach unsere Facebook Page liken – und Sie bleiben voll auf Kurs! Kommen Sie doch an eines unserer kostenlosen Social Media Treffen in ihrer Nähe: Meetup Luzern / Meetup Zürich

1. Sie leben in zwei Welten

Schauen Sie sich einmal in Ihrem  KMU um – weisen Sie in der offline Welt auf die online Welt hin? Nein? Oft findet sich nirgends ein Hinweis auf Ihre wertvollen Social Media Aktivitäten. Schade. Es stellen sich Fragen wie: Wo ist der Facebook Like Button? Die Visitenkarte ist immer noch ohne Facebook Page usw.?

Auf der anderen Seite, in der Social Media Welt, posten Sie Produkt Bilder und promoten Ihre Dienstleistungen. Und irgendwie bleibt da das ungute Gefühl etwas zu pushy zu wirken, somit reduzieren Sie die Posts und werden immer passiver. Lösung des Problems: Verknüpfen Sie die beiden Welten über eine verbindende Brücke.

 

2. Die verbindende Brücke

Trennen Sie offline und online Welt nicht – sondern verbinden Sie diese wertvoll entlang des Kunden-Lifecycles. Eigentlich geht es immer ums Gleiche – ob normales old-school Marketing oder online Promo. Nutzt alle Berührungspunkte geschickt für den Beziehungsaufbau.

 

3. Facebook Banner plus Ihr Logo

Tipp: Zeigen Sie der offline Welt, dass Sie auch online aktiv sind. Erstellen Sie einen Facebook Banner plus Ihr Logo und fordern Sie Ihre Kunden zum Liken auf. Stellen Sie dies neben Ihre Rezeption, Kasse, ins Schaufenster, an die Eingangstüre –  oder einfach gekonnt in Szene!

Logo Social Media KMU Tipps, Hilfe und Antworten zu Social Media Schweiz Luzern und Zürich

Fanden Sie unsere Tipps wertvoll und verbessern diese Ihren Umgang mit Social Media?

Vielen Dank für Ihren Like, Share oder Kommentar dazu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*