21Dec

#17 Social Media KMU: Wie erhalte ich mehr Likes und Followers auf Instagram?


Alma Cilurzo | 21. Dezember 2016

Möchten Sie sich in der schnelllebigen Social Media Welt zurechtfinden und über die neuesten Trends und Tools informiert bleiben? Wir zeigen Ihnen immer wieder neue Social Media Tricks – direkt von den Social Media Stars & Sternchen. Erfahren Sie in unserem heutigen Blogpost, wie Sie mehr Likes und Followers generieren können.

In Kürze:

  • Instagram Strategie aufsetzen
  • Poste interessante Photos: von innen nach aussen
  • Show your Face(s)
  • Kenne deine Brand Colours
  • Achte auf die Filter
  • Ergänze deine Posts mit dem Company Logo
  • Achte auf deine Beschriebe
  • Engage mit den Comments im Post
  • Ergänze deine Hasthags – wenn nötig
  • Locations

Wie komme ich zu mehr Instagram Likes? Mit über 500 Millionen User pro Monat ist Instagram das zweit beliebteste Social Media nach Facebook. Über 95 Millionen Photos und Videos werden täglich veröffentlicht und dabei werden 4.2 billionen Likes verteilt. Ungblaublich!

Und spannenderweise sind es nicht nur die VIPs mit welchen die Instagrammers interagieren – über 68% der Instagram Users engagen regelmässig mit Ihren Lieblingsbrands. Unternehmen erfahren zudem auf Instagram einen 10 fach hörere Pro Follower Interaction als auf Facebook und beinah 100 Fach wie auf Twitter. Vorallem auch Brand Loyality kann so viel besser erreicht werden als über das old school marketing mit Flyer und Print Media.

Aber bevor wir allerdings mit unseren Kunden engagen können – brauchen wir LIKES.

Doch wie kommen wir zu mehr Likes und Followers auf Instagram?

 

1.  Instagram Strategie aufsetzen

Grundsätzlich ist es wie bei allen Marketing Themen – es muss zuerst eine klare Strategie her mit Zielen die ausformuliert und messbar sind. Selbstverständlich sollten die  Fotoaufnahmen und Videos auch einem Business Approach entsprechen und nicht nur aus purem Spass und Zufall stattfinden.

Sobald die Ziele festgelegt sind, WAS sie genau mit Ihrem Instagram Channel erreichen wollen, schauen wir nun gemeinsam etwas tiefer in die Komponenten die es braucht um Ihren Post und Instagram Channel zu boosten.

 

2. Poste interessante Photos: von innen nach aussen

Wähle immer das bestmögliche Foto und die besten Perspektive aus. Gewöhne Dich an High Quality Content – der ebenfalls für deine Followers spannend ist. Es geht also hier nicht um Pushy Product Placement – nein, es geht vielmehr um die Insights aus dem Unternehmen.

Fragt euch wirklich WAS interessiert die Kunden ? und nicht WAS interessiert das Unternehmen. Hier geht es um einen anderen Approach. Von “aussen nach innen” Produkte an den Kunden zu bringen – war gestern.

Zeige Bilder und spannende Inhalte aus dem Unternehmen heraus, welche gar nicht zwingend mit dem Produkt zusammenhängen, jedoch für die Kunden spannend sind.

 

3. Show your Face (s)

Fotos mit „People Faces“ erhalten 38 % mehr likes als  Fotos ohne Gesichter. Zeige darum unbedingt auch Faces aus deinem KMU. So erhält dein Unternehmen ein Gesicht 😉

 

4. Kenne deine Brand Colours

  • Blaue Fotos erhalten über 24% mehr likes als rote Primärfarben.
  • Fotos mit einem „unified Farb Schema“ erhalten 17 % mehr likes als jene Fotos mit vielen verschiedenen Farben.
  • Je nach Farbtönen, unterscheiden sich auch die likes. Erstelle darum unbedingt ein mögliches Farbschema für deinen Channel.
  • –> natürlich müssen die Fotos in den Brand Colours oder der CICD des KMUs entsprechen.

 

 5. Achte auf die Filter

  • Nutze Kontraste für deine Fotos
  • Korrigiere Positionen
  • Bringe wärmere Farbtöne ins Bild
  • doch Übertreibe es nicht – früher war es Wordart heute Foto Filter – weniger ist mehr 😉

 

 6. Ergänze deine Posts mit dem Company Logo

  • Speichere somit dein Logo in PNG / JPG ohne Hintergrund in deiner Foto Bibliothek ab
  • Setze es in das Bild ein
  • Positioniere das Logo gemäss euren Corporate ID Vorgaben
  • Poste das Foto 🙂

 

7. Achte auf deine Beschriebe

Obschon Instagram ein sehr visuelles Medium ist – heist dies natürlich nicht, dass die Company Texte unwichtig erscheinen. Instagram hat keinen Buchstaben Anzahl Limit – es kann somit auch eine längere Bild Beschreibung verfasst werden. Grundsätzlich gilt allerdings auch hier – in der Kürze liegt die Würze –

Und warum kann man als KMU nicht einmal “Fragen stellen” ?

–>Fragen lösen in der Regel schnellere Reaktionen aus, als normale Posts.

 

8. Engage mit den Comments im Post

  • Versuche es Dir anzugewöhnen – auf die Kommentare in deinem Post zu reagieren
  • Sei positive & bedanke Dich
  • Kommentiere auch, wenn Dir jemand einen comment geschenkt hat 🙂
  • Verwende passende Emojis
  • Nutze die @Funktion um dich mit der Person zu verbinden und sich persönlich zu bedanken

 

9. Ergänze deine Hashtags wenn nötig

Hat ein Post nicht gut funktionniert ? oder waren auch die Hashtags nicht richtig gesetzt ? Kein Problem – du kanns den Post bearbeiten – und entweder den Haupttext anpassen oder als Comment neue Hashtags einbauen. Denn, Hashtags können auch im Nachhinein als Comment ergänzt werden. Diese haben sodann den gleichen Effekt und sehen aber bei Weitem einiges besser aus. Grundregel: nicht mehr als 11 Hashtags im Beschrieb – im Comment bis 30 Hasthags verwendbar.

 

10. Locations

Füge eine Location ein  – und dein Content wird besser entdeckt werden. Posts mit einer Location erhalten durchschnittlich 79%  mehr Engagement als ohne Location – Die “füge eine Location hinzu Funktion” ermöglicht Dir, dass deine Post mit einer Lokalität verbinden und wird dadurch zu einem anklickbarem Feld im Text. Wenn du auf die Location Field klickst zeigt es Dir alle Fotos und Videos, welche mit dieser Location in Verbindung gebracht wurden. Und dies ermöglicht den Users eine neue Art und Weise mit Location und Locals in Verbindung zu treten.

 

Möchten Sie über unseren Blog und die Social Media Tipps und Tricks informiert bleiben?  Liken Sie einfach unsere Facebook Page – und Sie bleiben voll auf Kurs! Gerne laden wir Sie an eines unserer kostenlosen Social Media Treffen in ihrer Nähe ein: Meetup Luzern / Meetup Zürich.

 

Fanden Sie unsere Tipps wertvoll und verbessern diese Ihren  Umgang mit Social Media?

Vielen Dank für Ihren Like, Share oder Kommentar dazu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*