23Nov

#15 Social Media KMU: 5 Gründe, warum KMU Instagram nutzen sollten

instagramAlma Cilurzo | 23.11.2016
Möchten Sie sich in der schnelllebigen Social Media Welt zurechtfinden und über die neuesten Trends und Tools informiert bleiben? Wir stellen Ihnen immer wieder neue Social Media Tricks vor – direkt von den Social Media Stars & Sternchen.Lesen Sie in unserem heutigen Blogpost mehr zum Thema Instagram. Wir thematisieren 5 wichtige Gründe, warum Ihr KMU Instagram nutzen sollte.

In Kürze:

  • Instagram in Zahlen
  • Das Tool, wo sich die Kunden der Zukunft austoben
  • Emotionen stehen im Fokus
  • Einzigartigkeit von KMU zeigen
  • Marketing Reasons

Möchten Sie über unseren Social Media + KMU Blog informiert bleiben? Liken Sie unsere Facebook Page  – und bleiben Sie voll auf Kurs! Gerne laden wir Sie zudem an unsere kostenlosen Social Media Treffen in Ihrer Nähe ein: Meetup Luzern / Meetup Zürich

 

Seit den ersten Baby Steps von Instagram in 2010, bin ich einfach total begeistert und verwende dieses emotionale Tool beinahe täglich. Seit geraumer Zeit begegne ich jedoch immer wieder derselben Frage: Warum sollte ich denn als KMU Instagram nutzen? 

Natürlich gilt es Instagram immer auf eine spezifische Kundenzielgruppe zu betrachten. Es gibt bestimmt auch Geschäftsfelder, wo andere Plattformen zu bevorzugen sind. In diesem Post möchte ich einfach auf die enormen Vorzüge dieses doch recht jungen „Social Media Star Tool“ hinweisen.

 

1. Instagram in Zahlen : 500 Millionen aktive User in 2016

  • 500 Millionen aktive Instagram Nutzer (mindestens 1x pro Monat)
  • 300 Millionen davon sind jeden Tag auf Instagram aktiv
  • 9 Millionen Menschen nutzen Instagram in Deutschland (Jan. 2016)
  • Die Community wurde in den letzten zwei Jahren wurde mehr als verdoppelt
  • Mehr als 95 Millionen Posts pro Tag
  • 4.2 Milliarden Likes pro Tag
  • 80% der Instagram Nutzer leben außerhalb der USAinstagram-user-growth
Diese Facts sprechen eindeutig für sich. Seit 2010 ist Instagram auf Erfolgskurs – seither wurde die Plattform immer wieder neu getestet und verbessert, mit fancy Tools und Optionen ausgestattet und neuestens 1:1 mit Facebook verbunden. Dies ist eine enorme Erleichterung für das Pflegen dieser beiden Kanäle – ebenfalls werden die Statistiken von Facebook Page und Instagram Business Channel nun besser kombiniert. Instagram wird täglich grösser und besser – und fällt in Zukunft bestimmt nicht so schnell vom Social Media Himmel herunter. 😉  

2. Das Tool, wo sich die Kunden der Zukunft austoben.

„Dort wo sich Oma, Opa, Mama und Papa Nachrichten schreiben & peinliche Fotos posten, möchte ich keine meiner Aktivitäten zeigen“ Melanie 15 Jahre. Natürlich gibts zig verschiedene Plattformen, wo sich Millennials und Kids herumtoben – doch sehr viele setzen sich speziell auf Instagram in Szene. Facebook ist für die Oldies – Instagram für die Youngsters. Diese Entwicklung ist nicht neu – zuerst war Facebook die trend Plattform für junge, bis die älteren Generationen aufstiegen & schwups verwandelt sich Facebook in eine Plattform für ältere Generationen … während dessen sich Melanie 15, gerade mit ihrer neuen Sonnenbrille auf Instagram in Szene setzt.unknown-1 

 

3. Emotionen (Bilder / Videos) stehen im Fokus

Warum sollen wir ellenlange Texte verfassen, die final soderso kaum jemand liest ? Sind es nicht die Bilder die uns viel besser graphischen Gedächntis bleiben ? Anstatt zu schreiben was du gerade tust – poste doch ein Bild und zeig der Welt GENAU was du gerade tust ohne grosse Erklärung.

Bilder lösen viel mehr Emotionen aus. Photos bringen eure Kunden direkt in eure Welt – so fühlen Sie sich als Teil eures KMUS & werden nicht mit langweiligen Text Passagen zugespamt. Innenansichten können so viel leichter nach aussen transportiert werden: Ein Foto von der Cafeteria, ein Bild der Aussicht aus dem Büro, ein Mitarbeiter Anlass … etc. es sind kaum Grenzen gesetzt sich euer KMU Strategie entsprechend gegen Aussen zu zeigen.

Sind wir nicht alle ein bisschen Text faul ? Wenn ich auf meinen Facebook Channel schaue, leere Text Posts waren gestern. Mein Feed enthält mindestens 1 Foto oder ein Video pro Post – sonst engage ich genau gar nicht mit meinen Kunden. Diesen Effekt nennt man in der Fach Sprache  „you are capitalizing on this phenomenon of photo domination.“ – Kapitalisierung aufgrund des Phänomens – Photo Dominierung innerhalb des Social Media Channels.

 

4. Die Einzigartigkeit von KMU zeigen

Menschen „connecten“ gerne mit Menschen – nicht mit Produkten oder langweiligen Dienstleistungen. It’s a people business – und für die Social Media im Speziellen – it’s a socializing people business! Genau darum sind Fotos und Videos einfach unabdingbar. Bingo für Instagram !

Fotos können Persönlichkeiten porträtieren, oder die Mitarbeiter eures KMU einmal in einen ganz anderen Fokus stellen. Warum nicht die Produktion fotografieren und nicht nur das Endprodukt? Warum nicht ein Video in der Küche des Restaurants beim Brutzeln des Filets erstellen ? Warum nicht die schöne Aussicht aus dem Büro mit einem Live Stream der Öffentlichkeit zugänglich machen? Instagram dreht die Push Werbung um – indem die Bilder von Innen gegen Aussen Interesse wecken. Die Kunden kommen selber auf Sie zu und werden aktiv – beteiligen sich daran, wollen Teil davon sein.

Auf alle Fälle ist es wichtig, dass Sie die Fotos entlang Ihrer KMU Marketing Strategie wahrnehmen. Sind sie ein junges, innovatives und trendy Unternehmen ? Dürfen die Bilder farbenfroh und poppig sein? oder sind Ihre Kunden eher zurückhaltend und schätzen Seniorität ? So sollte auch Ihr Feed eher vertrauenserweckend daherkommen.

GENAU diese Fragen und Antworten gehören in Ihre KMU Social Media Strategie – wovon insbesondere Ihr Instagram Auftritt erwähnt sein sollte.

 

5. Marketing Reasons: 

  • Easy Usability / Kundenfreundlichkeit des Tools – Foto und Video posts sind ganz schnell und einfach möglich.
  • Neue Filter und Live Stories analog zu Snapchat aktiviert
  • 2 Fliegen auf einen Schlag – teilen der Inhalte auf andere Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Tumblr…
  • Seit dem Umstellen auf Instagram Business Channel können Analytics besser ausgewertet werden ohne extra Tools.
  • Website Link für mehr Traffic auf der Website kann in der Biographie ziemlich präsent platziert werden.

Egal welches Business Sie betreiben – B2B, B2C – Photos müssen nicht einfach nur WORK related sein, Team Fotos, Sitzungszimmer für Ihre Kunden, Photos aus dem Office, Photos von Ongoing Projects, Blumen im Hauseingang etc.

 

…und nun wünschen wir Ihnen viel Spass beim Einsatz von Instagram für Ihr KMU.

 

Fanden Sie unsere Tipps wertvoll und verbessern diese Ihren Umgang mit Social Media?

 Vielen Dank für Ihren Like, Share oder Kommentar dazu.

logo social media kmu blauer like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*