26Oct

#11 Social Media gehen Live: Facebook Live Trilogie Teil 3

Bild LIVE Social Media KMU Blau MeetupAlma Cilurzo | 05. Oktober 2016

In Echtzeit – und Ihr seid Live dabei – das war vor kurzem noch gewissen TV Shows und Streams auf Youtube vorenthalten. Nun zieht Facebook nach und bietet Video und Photo in Echtzeit – von Allen für Alle. Möchten Sie auch dass Ihre Social Media Channels in Live-Zeit besser auffallen? Wir zeigen Ihnen in unserer Trilogie wieder wertvolle Tipps, wie Sie mit Hilfe von „LIVE“ Features Ihre Kunden und KundInnen auf innovative Weise erreichen können – lesen Sie hier wie’s geht.

In Kürze:

  1. 4G sollte gewährleistet sein
  2. Brauche ich ein Stativ?
  3. Facebook Ads zeitnah

Möchten Sie über unseren Blog und die Social Media Live Trilogie informiert bleiben?  Sie können ganz einfach unsere Facebook Page liken – und Sie bleiben voll auf Kurs! Kommen Sie doch an eines unserer kostenlosen Social Media Treffen in ihrer Nähe: Meetup Luzern / Meetup Zürich

1. 4G sollte gewährleistet sein

Achten Sie bei der Location Auswahl auf eine gute WLan oder Mobile Datenverbindung. Die Live Streams können bei schlechter Verbindung nämlich unterbrochenwerden – was wiederum enorm ärgerlich ist. Und all seine Facebook Friends sind live dabei :-(. Somit Vorsorge ist besser als Nachsicht.

–> Evt. können Sie bei tollem Wlan den Flugmodus einstellen – so „telefoniert“ bestimmt niemand dazwischen.

2. Brauche ich ein Stativ?

Wir haben uns folgende Fragen notiert – die Sie sich selber am Besten stellen können, um zu eruieren ob ein Stativ ratsam ist oder nicht.

  1. Ist der Live Post für den Privaten oder Business Bereich gedacht ? Wir raten Business Posts immer mit dem Stativ zu machen – dies wirkt einfach professioneller.
  2. Ist der Post eine kurze oder längere Session? Wir raten bei längeren Live-Schaltungen ein Stativ zu verwenden – denken Sie einfach an die Zuschauer, die werden es sehr schätzen.
  3. Selfiemode oder Normaler Modus ? Beim Selfiemode haben wir oft das Problem dass eine Frosch-Perspektive eingenommen wird – das wirkt immer etwas verzogen und schmälert die Qualität. Selfiemode ist immer besser mit einem Stativ und das auf Kopfhöhe.

3. Facebook Ads zeitnah

Wir haben mittlerweile mehrere Test-Post geschalten und können wirklich nur empfehlen. Bewerben Sie Ihre Live Posts möglich zeitnah zur Live Aufnahme. Obschon auch vergangene Posts beworben werden können – bei gleicher Zielgruppe und Einzugsgebiet haben wir bei gleichem Budget mit dem aktuellsten Post die grösste Aufmerksamkeit und Reichweite erreicht. Wenn Sie einen alten Post bewerben – ändern Sie die Keywords und auch die Zielgruppe etwas ab – dies kann neuen Aufwind Ihre Timeline bringen.

 

Fanden Sie unsere Tipps und unser Knowhow wertvoll ?

Verbessern diese Ihren Umgang mit Social Media?

Vielen Dank für Ihren Like, Share oder Kommentar dazu.

Logo Social Media KMU Meetup Gruppe Luzern und Zürich Schweiz

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*